Fotoimpressionen unserer Schule
Home I Überblick I Klassen und Lehrer I Impressionen I Direktion
Thema Integration | Gedanken, die uns leiten ...

Wir leben in einer vielfältigen und multikulturellen Gesellschaft. Es ist daher eine vorrangige Aufgabe der Schule, allen Kindern Lernumgebungen zu bieten, in denen sie gleichberechtigt und unter Berücksichtigung ihrer individuellen Voraussetzungen gefördert werden. Das Erleben der Gemeinschaft ist dabei ein ganz wesentliches Ziel.

Inklusive Pädagogik befasst sich nicht nur mit der Integration von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf, sondern berücksichtigt auch die Heterogenität aufgrund unterschiedlicher Begabungen, Beeinträchtigungen sowie sozialer und kultureller Herkunft.
Sie vereint somit die bisher getrennten Bereiche Sonderpädagogik, Integrations-
pädagogik
, Begabungsförderung und interkulturelles Lernen.

An der Volksschule Reutte wird diesem Prinzip seit vielen Jahren Rechnung getragen.

Seit zirka 20 Jahren werden die Kinder mit besonderen Bedürfnissen an unserer Schule intergrativ unterrichtet. Jährlich sind zirka vier Integrationsklassen, in denen neben den klassenführenden LehrerInnen auch Stützlehrer unterrichten.

Ein besonderes Beispiel für gelungene Integration/Inklusion wurde in der Zeitschrift der Lebenshilfe Tirol beschrieben.

Zum Artikel [hier]

zur Startseite
zurück